3. Schulbrief 2018/2019

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

der Weihnachtsbasar ist vorbei, die Weihnachtsferien rücken näher. Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wir wünschen allen Schüler*innen, Pädagog*innen, Eltern und Erziehungsberechtigten ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Ferien!

Aus dem Schulleben

Nutzung des Schüler-Eltern-Cafés

Wir freuen uns sehr, dass Eltern aus der Jaguar-Klasse das Schüler-Eltern-Café jeden Mittwoch von 15.45-18.00 Uhr „bewirtschaften“. Damit bieten sie allen Eltern die Möglichkeit, Kaffee zu trinken, Kuchen zu essen und sich auszutauschen. Und die Kinder können noch miteinander spielen.

Für uns besonders erfreulich ist, dass die Eltern den Erlös der Schule zur Verfügung stellen. Vielen Dank!

Es wäre schön, wenn sich für den Freitag ab 13 Uhr ebenfalls Eltern finden würden, die das Café öffnen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Gerd Hoffmann, Monika Schmidt oder Serife Gürel.

Küchenumbau

In den Herbstferien ging es weiter mit dem Küchenumbau. Es wurden ein größerer Fettabscheider sowie eine neue Lüftung eingebaut. Der Umbau der Übungsküche ist noch nicht beendet, aber wir hoffen, auch das wird bald geschehen.

Flurlesen

Unter dem Motto „Geister, Gespenster, Spuk, Grusel, Hexen und Co“ fand am 15.11.2018 das Flurlesen statt. Die Schüler*innen hatten die Möglichkeit, unter 50 Vorleseangeboten von Eltern und Pädagog*innen zu wählen. Selbst das Frühstück im Schüler-Eltern-Café war thematisch gestaltet.

Die Kinder hatten viel Freude an den ausgewählten Büchern. Dankeschön an Solveig Nitzsche, Uli Hoffmann und Tina Scheck – stellvertretend für das gesamte Bibliotheksteam – für die Organisation und allen „Vorlesern“ – Eltern und Pädagog*innen – für die gelungene Auswahl der Bücher.

Herbstkonzert des Musikprojekts

Am 24. November 2018 fand das Herbstkonzert des Musikprojekts statt. 32 mutige Kinder aller Altersstufen musizierten auf der Bühne der gut besuchten Aula. Auf dem Klavier, der Blockflöte, dem Saxofon, der Gitarre, der Geige und dem Schlagzeug präsentierten sie ihr Können.

Im Rahmen des Projekts „Musik macht uns gemeinsam stark“ erhalten derzeit 130 Kinder während des Schultags Instrumentalunterricht. Der Unterricht von einem Viertel dieser Kinder wird über Spenden finanziert. Auch bei Ballettunterricht gibt es vier Förderplätze für Kinder aus finanziell benachteiligten Familien.

Das Projekt besteht bereits seit 14 Jahren und wird ausschließlich von Eltern organisiert und getragen. Das Musikprojekt ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Schulkultur. Das Pädagog*innen Team der Hunsrück-Grundschule möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen im Musikprojekt engagierten Eltern bedanken!

Unter diesem Link http://bit.ly/GJc79J  haben Sie die Möglichkeit ganz einfach für das Musikprojekt zu spenden und erhalten von betterplace eine Spendenbescheinigung.

Weihnachtsbasar

Viele Gäste nutzten den Weihnachtsbasar am 30.11. um die Hunsrück-Grundschule zu besuchen. Nach einem musikalischen Einstieg mit Tänzen und Liedern bestand die Möglichkeit, all die schönen Dinge, die die Kinder gebastelt hatten, käuflich zu erwerben. Für das leibliche Wohl sorgten die 6. Klassen. Vielen Dank für die vielen Spenden der Eltern!

Markt der Möglichkeiten

Am 4.12.2018 fand der Markt der Möglichkeiten – eine Veranstaltung zur Information Übergang Grundschule – Sekundarschule / ISS / Gymnasium statt. In der vollbesetzten Aula konnten sich die Eltern und Schüler*innen der Hunsrück-Grundschule sowie unserer Nachbarschulen an Ständen der Sekundarschulen informieren. Den einführenden Vortrag hielt Frau Ogorek vom Robert-Koch-Gymnasium.

Aktuelle Informationen zum Übergang an die weiterführenden Schulen erhalten Sie hier http://hunsrueck-grundschule.de/eltern/uebergang-oberschule

Herkunftssprachlicher Unterricht Türkisch (HSU-Türkisch) an Berliner Grundschulen

Seit Anfang Dezember unterrichtet Frau Kutlu-Dikenli an der Hunsrück-Grundschule (im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin) in drei Gruppen Türkisch. Wir freuen uns, dass es nun endlich geklappt hat und begrüßen Frau Kutlu-Dikenli ganz herzlich.

Am 17.1.2019 um 15.30 Uhr wird es im Klassenraum der 5d (Raum 1.1.20) eine Infoveranstaltung zum Thema „HSU-Türkisch“ geben. Frau Soylu, die Koordinatorin des HSU-Türkisch und Frau Kutlu-Dikenli werden für Ihre Fragen zur Verfügung stehen. Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen.

Und nun noch einige Bitten in eigener Sache …

Abholen nach Unterrichtsende

Wenn Sie Ihr Kind abholen, können Sie gerne ab 15.50 Uhr das Schulgebäude betreten. Sollten Sie früher kommen, können Sie das Schüler-Eltern-Café besuchen. Der Aufenthalt im Atrium ist nicht gestattet, da dort AGs stattfinden oder Kinder während der Freizeit Tischtennis spielen.

Wir bitten auch darum, dass Sie Ihre Kinder, die die Schule noch nicht besuchen, beaufsichtigen, so dass keine Schäden am Mobiliar entstehen.

Verkehrspoller vor den Einfahrten

Vielen Dank an die Eltern, die sich von Montag bis Mittwoch darum kümmern, dass die Verkehrspoller von den Einfahrten weggeräumt werden. Diese Absperrungen tragen zur einer Entzerrung der Verkehrssituation bei Schulbeginn / Schulende bei und wurden auf Wunsch der Eltern angeschafft.

Leider hat sich bis heute niemand gefunden, der den Abräumdienst am Donnerstag übernimmt. Freiwillige vor!

Die Hunsrück-Grundschule ist eine Hausschuhschule

Wir bitten darum, das zu respektieren. Unsere Schüler*innen arbeiten häufig auf den Fluren. Daher ist es wichtig, dass die Böden sauber sind. Das bedeutet, dass Sie die blauen Über-zieher tragen müssen, wenn Sie Ihr Kind zum Klassenzimmer bringen. Wir bemerken immer häufiger, dass dies nicht beachtet wird. Wenn Sie dazu nicht bereit sind, verabschieden Sie sich bitte von Ihrem Kind an der Eingangstür im Erdgeschoss. Vielen Dank!

Termine

7.1.2019 1. Schultag nach den Weihnachtsferien
17.1.2019, 15.30 Uhr Infoveranstaltung zum Thema „HSU-Türkisch“ mit Frau Soylu und Frau Kutlu-Dikenli im Raum 1.1.20 (Klassenraum der 5d)
8.-12.4.2019 Projektwoche

Mit freundlichen Grüßen

Heike Schnitzer
Schulleiterin

Schulnachrichten als PDF herunterladen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.