Leseprofis und Leseclub

Leseprofis, Leseclub

Seit dem Schuljahr 2015 arbeiten rund 15 Schülerinnen als LESEPROFIS an der Hunsrück Schule die Schule. Die Gruppe ist offen und trifft sich wöchentlich mittwochs von 15.00-16.00 Uhr in der 5a.

Ein Großteil der LESEPROFIS und weitere Kinder treffen sich außerhalb der regulären Schulzeit  zum LESECLUB immer freitags von 13:30-15.00 Uhr im Schüler-Eltern-Café.

Einzige Voraussetzung zur Teilnahme als LESEPROFI oder am LESECLUB ist die Lust am Lesen.

Die LESEPROFIS übernehmen verschiedene Aufgaben

Sie betreuen den BÜCHERTAUSCH
BÜCHERTAUSCH

immer freitags von 14.00 – 15.00 Uhr, außer an letzten Schultagen vor  Ferien.

Es liegen viele Bücher für euch bereit, ihr bringt ein Buch mit, das ihr nicht mehr lesen möchtet  und tauscht es gegen ein Buch eurer Wahl vom Büchertauschtisch. Wenn euch kein Buch gefällt, bekommt ihr für euer Buch einen Gutschein und tauscht an einem anderen Freitag. Bücher können auch für eine Woche reserviert werden. Die Bücher müssen sauber und gut erhalten sein.

Sie lesen Kindern vor

Lasst uns lesen, zu zweit, zu wenigen, zu vielen

Die LESEPROFIS besuchen euch in den Klassen und lesen euch vor oder gemeinsam mit euch –  so, wie ihr es wünscht, entweder mit einem Kind, einer Gruppe oder vor der ganzen Klasse.
Es hat sich gezeigt, dass am Montag Vormittag eine idealer Vorlesezeit ist, aber  auch zu anderen Zeiten könnt ihr die Leseprofis einladen, immer dann, wenn die LESEPROFIS Freizeit haben.

Sie organisieren Bücherflohmärkte

…auf Schulfesten oder zu anderen Gelegenheiten

Bücher – Flohmarkt

Viele unterstützen unsere Arbeit und bringen uns immer wieder Bücher, die wir entweder für den Büchertausch verwenden oder auf dem Flohmarkt verkaufen. Der Erlös wird entweder Klassen gespendet, deren Geld für Ausflüge oder Materialien nicht reicht oder für Anschaffungen im Rahmen von Leseprojekten verwendet.

Sie moderieren bei Lesungen in der Aula
Lesungen in der Schulaula

In regelmäßigen Abständen organisieren die Mitarbeiter*innen der Schulbibliothek Lesungen für jüngere und ältere Schüler*innen der Schule – auch benachbarte Kitas sind häufig vertreten.
Bekannte und weniger bekannte Autor*innen präsentieren ihre Bücher, die LESEPROFIS organisieren und moderieren die Lesungen, vom Stühlestellen über Fragerunden bis zum abschließenden Aufräumen.

Sie organisieren einen Kleider- und Spielsachentausch
Kleider- und Spielzeugtausch

Als Umweltschule wollen wir den Büchertausch um einen Kleider- und Spielzeugtausch ergänzen.
Wir sind sicher, dass vor allem der Verzicht auf neue  Sachen ein großer Beitrag zum Schutz der Umwelt sein kann.

Der Kleider und Spielsachentausch funktioniert also wie der Büchertausch, völlig ohne Geld.

LESEPROFIS können dieses Angebot allerdings nicht an jedem Freitag realisieren. Wir wollen es im Schuljahr verteilt an 6 – 8 Freitagen anbieten. Achtet bitte auf die Aushänge.

Sie übernehmen die Rückgabe von Fundsachen
Rückgabe von Fundsachen

Schmuck, Schlüssel, Brillen, Uhren … es ist schon erstaunlich, was kleine und große Menschen so verlieren. Wenn ihr also etwas vermisst, könnt ihr freitags bei den Leseprofis vorbeischauen und nach euren Sachen fragen.

Nach eurer Beschreibung machen die LESEPROFIS  euch hoffentlich zu glücklichen Findern.

Sie präsentieren Neuerscheinungen
Schon gelesen?

Unter diesem Motto stellen die LESEPROFIS neue – oder alte Bücher vor. Dazu schreiben sie eine kurze Rezension (das ist eine Buchbesprechung).
Sie stellen die Bücher in der Bibliothek oder auch als Spot auf der Schulwebsite vor. Alle können mitmachen! Schreibt zu einem Buch, das euch besonders gut gefällt und dem ihr viele Leser wünscht, eine kurze Rezension und gebt sie bei den LESEPROFIS der 5a ab.

Lesen geht immer

…hier und da, oben und unten,  im Liegen oder im Stehen, draußen und drinnen!

Viel Spaß!
Eure Leseprofis