Schachturnier 2017

Am 27. & 28. April fand im Atrium das diesjährige Schachturnier statt. Neu war, dass erstmals im Schweizer System (mit 10 Minuten Nachdenkzeit pro Spieler ) gespielt wurde. Das heißt, dass nach dem Ende jeder Partie der Gewinner 1 Punkt, der Verlierer 0 Punkte erhält. Bei einem Remis (Unentschieden) erhält jeder Spieler einen halben Punkt.
Für die folgenden Runden wurden jeweils Spieler mit gleichem Punktstand in der Rangliste für die neuen Partien ausgelost. Das hat den Vorteil, dass in etwa gleichstarke Spieler gegeneinander antreten.

Die ersten drei Plätze waren am Ende des Turniers wiefolgt vergeben:

  1. Platz: Gabriel Holzbecher (Klasse 5c)
  2. Platz: Severin Dold (Klasse 5b)
  3. Platz: Hüseyin Surhay Yilmaz (Klasse 4c)

Wir gratulieren natürlich auch allen weiteren Spieler*innen und bedanken uns bei Jens Sorgenfrei für die Organisation des Turniers.

Eindrücke

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.