Komm mit dem Fahrrad!

Die Stadt Berlin hat kurz vor den Ferien unseren Schulhof mit einer großen Anzahl neuer Fahrradständer bestückt.

Foto von neuen FahrradständernDie sogenannten Kreuzberger Bügel schonen nicht nur die Speichen eurer Räder sondern bieten auch eine sichere Möglichkeit (ein gutes Fahrradschloss vorausgesetzt) euren Drahtesel diebstahlfrei abzustellen.

Wusstet ihr, dass Fahrradfahren die umweltfreundlichste und auch gesündeste Art der Fortbewegung ist? Jetzt wo das schöne Frühlingswetter lockt und es morgens hell ist, bekommst du nicht auch Lust zur Schule zu radeln?

Sprich doch einmal mit deinen Eltern, ob sie nicht gemeinsam mit dir den Schulweg auf dem Fahrrad zurück legen.
Manche Kinder haben noch gar kein eigenes Fahrrad. Gebraucht bekommt man aber ein verkehrssicheres Fahrrad schon für wenig Geld. Das ist doch eine gute Gelegenheit um mit dem regelmäßigen Fahrradfahren zu beginnen.
Allerdings solltest du auch einige Dinge beachten:

  • Fahre immer mit einem gut sitzenden Helm.
  • Benutze ein verkehrsicheres Fahrrad mit funktionierenden Bremsen und Licht.
  • Fahre die Strecke auf jeden Fall ein paar Mal mit deinen Eltern gemeinsam, sie können dir wichtige Tipps geben.
  • Auf Gehwegen haben Fußgänger Vorrang. Auf dem Schulgelände muss das Fahrrad geschoben werden!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.