Mehrsprachiges Flurlesen

Am 29. Januar haben wir mit vielen Klassen einmal wieder zum mehrsprachigen Flurlesen eingeladen.

20150129_090619_resized_1Andere Sprachwelten

Dabei wurde vor allem von Eltern aus den jeweiligen Klassen in ganz verschiedenen Sprachen aus Bilder- und Kinderbüchern vorgelesen. Unter anderem waren Geschichten auf Portugiesisch, Türkisch, Kurdisch, Englisch, Deutsch, Sesotho und vielen anderen Sprachen der Welt und unserer Schule zu hören.

Nicht immer direkt auf dem Flur, manchmal auch gemütlich auf den Sofas der Freizeiträume oder auf Sitzkissen am Boden, konnten die Kinder einmal ganz andere Klassen und andere Sprachwelten besuchen.
So ließ sich für Kinder, Eltern und Pädagogen viel besser verstehen, welchen Schatz die Mehrsprachigkeit bietet, auch wenn man nichts oder nicht viel versteht. Mimik und Gestik, Tonfall und Spannung zeigen sich trotz vielleicht fremder Sprache aber dann doch mehr, als man vorher erahnt hat.

Dankeschön

An dieser Stelle auch noch einmal ein herzliches Dankeschön, an alle Vorlesenden und Organisierenden, die uns auf diese Reise mitgenommen haben!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.