Hunsrück bald ohne Förderverein?

Liebe Eltern & Interessierte!

Wie dem Protokoll zur GEV-Sitzung am 28.2.2019 entnommen werden kann, ist dort auch die Zukunft des Schulfördervereins thematisiert worden.

Vorausgegangen sind dem mehrere Rundmails aus dem Herbst 2018, mit denen auf die aktuelle Situation des Vereins hingewiesen worden ist.

Leider gab es hierauf keine substanziellen Reaktionen aus dem Kreise der Elternschaft. Daher seien auf diesem Wege nochmals einige Hinweise gestattet:

  • Der Förderverein soll ein starker Unterstützer für die Schule und Aktivitäten an dieser sein.
  • Es wäre wünschenswert, wenn schon die Einschulung eines Kindes zu einer Mitgliedschaft eines Elternteiles im Förderverein führen würde.
  • Der Jahresbeitrag beträgt 20 EUR.
  • Gerne kann aber natürlich auch „unverbindlich“ ohne Mitgliedschaft gespendet werden (z.B. im Rahmen von Elternabenden).
  • Auch Lehrer*innen und Erzieher*innen sind herzlich im Verein willkommen.

Stand jetzt wird der Förderverein ab Juni 2019 nicht mehr handlungsfähig sein, weil sich die aktuellen Vorstandsmitglieder nach zwei Legislaturperioden zurückziehen und Platz machen für neue Eltern, die sich ebenfalls aktiv in das Leben an der HGS einbringen wollen, denn Schulfördervereine haben eine „rollende“ Struktur, in die sich immer mal wieder neue Personen einbringen müssen, um den Fortbestand zu sichern.

Carsten Wegner
1. Vorsitzender des Fördervereins der HGS

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.