Sonnenfinsternis

An diesem Freitag (20. März 2015) kann man ihn Deutschland von ca. 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr eine Sonnenfinsterniss sehen, wenn das Wetter bzw. die Wolken es zulassen.

Bei einer Sonnenfinsternis steht der Mond zwischen Sonne und Erde auf einer Linie und der Schatten des Mondes fällt auf die Erdoberfläche.

Infografik von Martin Mißfeld (Urheber)– www.sternenforscher.de

Infografik von Martin Mißfeld (Urheber)– www.sternenforscher.de

Die Finsternis am Freitag ist bei uns teilweise (partiell) zu sehen, da der Mond von Berlin aus gesehen nur 74,6% der Sonne verdeckt. Dies wird um genau 10:47 Uhr der Fall sein.

Die nächste total Sonnenfinsternis (die Sonne ist vollständig verdeckt) ist in Deutschland erst am 13. September 2081 zu sehen. Die nächsten partiellen Finsternisse, die in Deutschland zu sehen sind finden am 12.08.2026 und am 21.06.2039 statt.

Sicherheitshinweise

Sonnenlicht enthält neben dem sichtbaren Licht auch energiereiche UV- und Infrarotstrahlung. Deswegen sollte man bei der Sonnenfinsternis niemals ohne Sonnenfinsternisbrille in die Sonne gucken! Selbst mit Sonnenfinsternisbrille sollte man nach 3 Minuten eine Pause einlegen. Außerdem darf man auf keinen Fall mit einem Fernrohr oder Fernglas in die Sonne gucken, denn dann kann man in Sekundenbruchteilen erblinden!
SoFi_BrilleFrau Nitzsche hat für alle Klassen der Schule Sonnenfinsternisbrillen besorgt, so dass sich jeder die Finsternis gut geschützt ansehen kann.
Außerdem sollte man die Sonnenfinsternis nicht mit einem ungeschützten digitalen Fotoapparat/Handy fotografieren, auch hier besteht die Möglichkeit, dass der Bildsensor durch das Sonnenlicht beschädigt wird.

Schülerredaktion
Ein Beitrag der Schülerredaktion von Olga und Rasmus.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.